Berliner Kubbliga

SSC-Team 2017

v.l. Zoey und Helmut 1. Spieltag Saison 2017
v.l. Zoey und Helmut 1. Spieltag Saison 2017

Berliner Kubbliga 5.0

die Berliner Kubbszene wird auch 2017 wieder regelmäßig mit Holz werfen!

 - Spielort: Berlin Jahn-Sport-Park Aufwärmfläche beim Eingang Topsstrasse
- die 5 Spieltage der Kubbliga:

 

   11.05.2017   17:30 bis 20:30
   08.06.2017   18:00 bis 21:00
   13.07.2017   18:00 bis 21:00
   17.08.2017   17:30 bis 20:30
   14.09.2016   17:00 bis 20:00

 

- eine Mannschaft besteht aus mindestens 2 Spielern. Die Zusammensetzung der Mannschaft kann variieren, jedoch darf ein Spieler innerhalb des Ligabetriebs nur für eine Mannschaft spielen
- gespielt wird nach den Spielregeln des Kubb-Gipfeltreffens

 - zusätzliche Zeitregel: nach 25 min wird im Tie-Break-Modus gespielt
- wenn dafür ausreichend Anmeldungen vorhanden sind, wird die Liga ab dem 1. Spieltag bzw. spätestens ab dem 3. Spieltag in 2 Leistungsklassen geteilt.
So das jede Mannschaft viele Begegnungen auf seinem Spielniveau hat!
- die 4 besten Teams von 2017 sichern sich wieder einen Startplatz in der 1. Klasse im nächsten Jahr

 - Spielesets "Carromco 7710 - Wikinger Schach" sind mitzubringen
- das Siegerteam erhält den Wanderpokal der Kubbliga von Berlin für 1 Jahr

Zwangsabstieg

SSC-Kubbligateam Zoey und Helmut (Archivbild)
SSC-Kubbligateam Zoey und Helmut (Archivbild)

Am Donnerstag, den 11. Mai startete die Berliner Kubbliga in ihre 5. Saison. Mit dabei das Team des SSC Inkognito 12.

Weil es mehr als 12 Meldungen gegeben hat, musste der SSC in die 2. Liga zwangsabsteigen.

Der Vorsitzende Niehoff ist darüber nicht gerade sehr glücklich. In den vergangenen Jahren war es immer so, dass nach dem 2. Spieltag die Klasse geteilt wurde. Die ersten sechs spielten dann in der Meisterrunde. Nachdem der Meldeschluss vorüber war, entschied der Veranstalter die Liga gleich vor dem 1. Spieltag in 1. + 2. Liga zu teilen. Angeblich waren bis auf dem SSC alle damit einverstanden. Wie dem auch sei, ein weiterer Nackenschlag für die SSC-Kubbabteilung. Demzufolge startete des SSC-Team am Donnerstag ab 17.30 Uhr in der 2. Kubbliga gegen "Hol das Stöckchen", Holzköpfe", "Holzmühlis", "KUBBlungsschaden" und "Bärolina Borussen.                                             06.05./akt. 09.05. + 13.05.

Das Abschlusstraining des Ligateams auf hohen

nassen Rasen im Fitnesspark am Spektesee verlief zufriedenstellend.

Es wurden doch einige Male die Kubbs abgeräumt.

Das lässt hoffen auf den Zweitligastart am Donnerstag.

Zoey und Helmut sind bereit für den Showdown.

Ansonsten hätten ruhig mehr Teilnehmer zum Kubbtreff kommen können. Leider setzte eine Stunde vor Beginn ein Platzregen ein. Zu Beginn des Treffs war es wieder vorbei, aber der Rasen blieb nass.

Nächster Kubbtreff ist Dienstag nach Pfingsten. Diesmal im Rahmen des Deutschen Sportfest unter dem Motto "Kiez aktiv" und bereits um 15 Uhr am Eingangsbereich des Fitnessgeräteparks. Jeder kann mitmachen. Hölzer sind vorhanden. Mitzubringen sind gute Laune und ein paar Sonnenstrahlen.

Bitte auch an Eigenverpflegung denken, denn der Kiosk wird noch nicht geöffnet haben. Für das menschliche Bedürfnis steht in der Nähe ein WC-Container bereit.                                              09.05.

Erster Sieg am 1. Spieltag

Gleich am 1. Spieltag gab es den 1. Sieg in der Berliner Kubbliga. Diesmal nicht am grünem Tisch sondern auf dem grünen Rasen. Bevor es aber dazu kam musste das SSC-Team zuerst eine Niederlage gegen die "Bärolina Borussen" hinnehmen. Auch in dieser Saison gibt es ein Zeitlimit von 25 Minuten.

Ist bis dahin das Spiel nicht beendet, wird das Spiel im Tie Break entschieden. Nach 24 Minuten gelang den Borussen der Königswurf.

Im 2. Spiel des Abends aber gelang der große Wurf. Allerdings gings erstmals in den Tie Break, mit leichten Vorteilen für den SSC. Dann aber...

der 4. Königswurf gegen die "Holzköppe" brachte den 1. offiziellen Sieg auf grünen Rasen in der Berliner Kubbliga. Der Jubel war groß. Die Fangemeinde jubelte mit.

Gegen Team "KUBBlungsschaden" und "Hol das Stöckchen" mussten Zoey und Helmut wieder in den Tie Break. Nach jeweils ca. 36 Minuten waren dann beide Spiele für den jeweiligen Gegner entschieden. Während man gegen Team Kubblungsschaden mit Vorteil in den Tie Break ging, lief man dem Stöckchenteam von Anfang an hinterher. Lediglich gegen die "Holzmühlis" war man nicht ganz konzentriert, ansonsten eine gute kämpferische Leistung der beiden Niehoffs für den SSC Inkognito 12. Platz 5 ist derzeit der Lohn für den guten Auftakt in der 2. Liga.

In der 1. Liga dominierten die "Gipfelstürmer" mit Heiko und Jais und setzten sich an die Spitze des Feldes vor dem Team "Badusch".                                                                                                  12.05.

  1. Spieltag 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Sum Ges.
1 Gipfelstürmer   1 1 1 1 1 1             6 6
2 KuPFer 0   0 0 0 1 1             2 2
3 Badusch 0 1   1 1 1 1             5 5
4 Kubb der toten Dichter 0 1 0   1 1 1             4 4
5 plan B 0 1 0 0   1 1             3 3
6 Zimt & Zunder 0 0 0 0 0   0             0 0
7 die dreisten Kubber 0 0 0 0 0 1               1 1
8 Bärolina Borussen                 0 0 0 0 1 1 1
9 Hol das Stöckchen               1   0 1 0 1 3 3
10 Holzköpfe               1 1   1 1 0 4 4
11 Holzmühlis               1 0 0   1 1 3 3
12 KUBBlungsschaden               1 1 0 0   1 3 3
13 SSC Inkognito 12               0 0 1 0 0   1 1
 
   

Müde Kubber zu spät aufgewacht

2. Kubbliga Berlin - 2. Spieltag

Noch müde und matt von den vergangenen Turnfestaktivitäten trat das Kubb-Ligateam am Donnerstag (8.6.) zum 2. Spieltag in der 2. Berliner Kubbliga an.

Nicht einmal die roten Shirts vom Turntfest, dass die Kubber des SSC diesmal trugen, brachte ihnen Glück.

Nach  dem kampflosen Sieg über die Bärolina Borussen hagelte es schnelle Niederlagen gegen KUBBlungsschaden, Holzmühlis und Hol das Stöckchen.

Erst im letzten Spiel wachten die Inkognitos auf. Durch eine taktische Änderung im Spiel zwangen sie die Holzköpfe in den Tiebreak. Auch wenn der verloren ging, es war das beste Spiel der Inkognitos an diesem Abend. Nach 2 Spieltagen steht das Team des SSC nun auf dem 5. Tabellenplatz.                     10.06.

 
  2. Spieltag 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Sum Ges.
1 Gipfelstürmer   1 1 1 1 1 1             6 12
2 KuPFer 0   0 0 1 0 1             2 4
3 Badusch 0 1   0 0 1 1             3 8
4 Kubb der toten Dichter 0 1 1   0 0 1             3 7
5 plan B 0 0 1 1   1 1             4 7
6 Zimt & Zunder 0 1 0 1 0   1             3 3
7 die dreisten Kubber 0 0 0 0 0 0               0 1
8 Bärolina Borussen                 0 0 0 0 0 0 1
9 Hol das Stöckchen               1   1 1 1 1 5 8
10 Holzköpfe               1 0   0 1 1 3 7
11 Holzmühlis               1 0 1   1 1 4 7
12 KUBBlungsschaden               1 0 0 0   1 2 5
13 SSC Inkognito 12               1 0 0 0 0   1 2
 
   

Heiter bis wolkig

SSC Kubber am 3. Spieltag
SSC Kubber am 3. Spieltag

Licht und Schatten wechselten sich ab beim Kubbliga-Team des SSC am 3. Spieltag der Berliner Kubbliga.

Nach einem Sieg gegen die Holzmühlis schaffte es das Team zwar zweimal in den Tiebreak, gegen "Hol das Stöckchen" und "Bärolina Borussen", verlor aber dennoch die restlichen Spiele.

Auch gegen "KUBBlungsschaden" und "Holzköpfe" (die 6 Königswürfe beanspruchten) konnten Zoey und Helmut nicht überraschen. Im August geht es dann weiter.

Bevor es soweit ist, findet nächste Woche Samstag an fast gleicher Stelle die Kubb-EM statt. Bis dahin muss sich das Team des SSC aber gewaltig strecken.                                                                    14.07.

  3. Spieltag 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Sum GS
1 Gipfelstürmer   1 1 1 1 1 1             6 18
2 KuPFer 0   0 1 0 0 1             2 6
3 Badusch 0 1   1 0 0 1             3 11
4 Kubb der toten Dichter 0 0 0   0 0 1             1 8
5 plan B 0 1 1 1   1 1             5 12
6 Zimt & Zunder 0 1 1 1 0   1             4 7
7 die dreisten Kubber 0 0 0 0 0 0               0 1
8 Bärolina Borussen                 0 0 1 1 1 3 4
9 Hol das Stöckchen               1   1 1 1 1 5 13
10 Holzköpfe               1 0   1 0 1 3 10
11 Holzmühlis               0 0 0   0 0 0 7
12 KUBBlungsschaden               0 0 1 1   1 3 8
13 SSC Inkognito 12               0 0 0 1 0   1 3
 
   

Kubbteam auf Platz Fünf

2. Berliner Kubbliga 4. Spieltag

Auch am 4. Spieltag kam das Kubbteam des SSC nur zu einem Tagessieg. Diesmal hatten die Berolina Borussen das Nachsehen. Gegen die vier anderen Gegner gab es leider wieder Niederlagen, die es zu verdauen gilt.

Gegen Team "Kubblungsschaden" schaffte man es immerhin in den Tiebreak, ebenso gegen die "Holzmühlis". Doch beide Tiebreaks wurden verloren. Gegen "Hol das Stöckchen" und "Holzköpfe" wurden die Spiele vor Ablauf der 25minütigen Spielzeit beendet. Durch den Sieg gegen Bärolina rückt das SSC-Team wieder auf den 5. Platz vor.

5. und letzter Spieltag ist am Donnerstag, der 14. September 2017.                                             18.08.

  4. Spieltag 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 Sum GS
1 Gipfelstürmer   1 1 1 0 1 1             5 23
2 KuPFer 0   0 0 0 0 1             1 7
3 Badusch 0 1   1 0 0 1             3 14
4 Kubb der toten Dichter 0 1 0   0 0 0             1 9
5 plan B 1 1 1 1   1 1             6 18
6 Zimt & Zunder 0 1 1 1 0   1             4 11
7 die dreisten Kubber 0 0 0 1 0 0               1 2
8 Bärolina Borussen                 0 0 0 0 0 0 4
9 Hol das Stöckchen               1   0 0 1 1 3 16
10 Holzköpfe               1 1   1 1 1 5 15
11 Holzmühlis               1 1 0   1 1 4 11
12 KUBBlungsschaden               1 0 0 0   1 2 10
13 SSC Inkognito 12               1 0 0 0 0   1 4
 

Bilanz SSC Gesamt

Bilanz SSC (vorher Falkenhagener FeldKubber) GS St. 17.08.17:

Team:        46 Spiele - 5 Siege, 41 Niederlagen

Helmut      52 Sp.   7-45 (46 Sp. f. SSC ft. FF-Team, 6x (2-4) Schünchen)

Zoey           36 Sp.  4-32

Frauke          5 Sp.  1-4     

Christiane 10 Sp.  0-10

Saison 2017

Team:         20 Spiele - 4 Siege, 16 Niederlagen

Helmut       20 Spiele - 4 Siege, 16 Niederlagen

Zoey            20 Spiele - 4 Siege, 16 Niederlagen

Frauke          5 Spiele - 1 Sieg,   4  Niederlagen

St. 17.08.17

Saison 2016

Bilanz SSC (vorher Falkenhagener FeldKubber) 1. Liga:

Team:        26 Spiele - 25 Niederlagen, 1 Sieg

Helmut      32Sp.   3-29 (26 Sp. f. SSC ft. FF-Team, 6x (2-4) Schünchen)

Zoey           21 Sp.  1-20          

Christiane 10 Sp.  0-10